Foren
Patientenantwort.de :: Foren :: Andere Fachbereiche :: Fragen & Antworten ohne Forum
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Wie hoch darf ein Privat tätiger Arzt abrechnen??
Moderatoren: Admin, Hilfe
Autor Eintrag
Gast
Do Jan 10 2013, 12:37:31
Registriertes Mitglied #11
Dabei seit: Di Aug 21 2012, 14:56:26

Einträge: 47
Diese Fragestellung habe ich beim Durstöben des Web gefunden und finde sie diskusionswürdig:


Ich bin bei einer praktischen Ärztin, die auch Naturheilverfahren anbietet, in Behandlung. Sie bietet eine alternative Hormonbehandlung für mich (gegen Depressionen und Hautekzeme).

Bei der ersten Sitzung sagte sie: pro Behandlung 150€. Da sass ich aber nur knapp 20 Min bei ihr. Anamnese, Beratungsgespräch. Heut war ich wieder da, 40 min. nun, eingehendes Gespräch, MEHR NICHT,aber wieder soll ich 150€ zahlen.

Darf sie wirklich einfach so abrechnen wie sie will? Ich habe statt einer Rechnung nur ein Blatt "Ärztliches Honorar von 150€ bitte in den nächsten 14 Tagen überweisen" erhalten.

Gruss, Nele


Soweit ich weiß, sind die Arztrechnungen reglementiert.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System